Arbeitsrecht

Gesetzbücher

Ständige Herausforderung für Unternehmen

Das deutsche  Arbeitsrecht ist nach wie vor zersplittert, häufig widersprüchlich, unübersichtlich und für Unternehmen sowie Beschäftigte überaus kompliziert. Die mehr und mehr durch das europäische Arbeitsrecht und Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) geprägten Entscheidungen der nationalen Arbeitsgerichte sind wenig verlässlich. Die betriebliche Praxis wird fortlaufend mit unerwarteten Änderungen konfrontiert, die sich massiv auf die Personalarbeit in den Betrieben auswirken.

Unter diesen Voraussetzungen ist eine professionelle Beratung für Unternehmen unerlässlich. Schließlich wirken sich arbeitsrechtliche Entscheidungen auf die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen und damit auf die Arbeitsplätze aus. Die arbeitsrechtliche Beratung der Mitgliedsverbände ist daher eine Kernaufgabe von METALL NRW.


Beratung – Information – Erfahrungsaustausch – Interessensvertretung

METALL NRW

  • berät seine Mitgliedsverbände in allen Fragen des Arbeitsrechts – von der Begründung des Arbeitsverhältnisses, über eine Umstrukturierung bis hin zur Beendigung,
  • ermöglicht durch die Arbeit in Ausschüssen, Arbeitskreisen und Seminaren einen intensiven Erfahrungsaustausch
  • befasst sich mit arbeitsrechtlichen Grundsatzfragen und analysiert die Entwicklung der Rechtsprechung auf ihre Auswirkungen auf die Betriebe,
  • informiert mit Rundschreiben, Checklisten, Rechtsprechungsübersichten und Musterformularen aktuell über die aktuellen Entwicklungen des Arbeitsrechts,
  • und tritt ein für eine transparente, praxisgerechte und vor allem rechtssichere Gesetzgebung und Rechtsprechung auf dem Gebiet des Arbeits- und Sozialversicherungsrechts.

Darüber hinaus wirkt METALL NRW im Verbund mit der Landesvereinigung der Unternehmensverbände Nordrhein-Westfalen (unternehmer nrw) auf die Gesetzgebung ein.


Praxisnahe Publikationen informieren über Arbeits- und Sozialversicherungsrecht

METALL NRW veröffentlicht regelmäßig die Düsseldorfer Schriftenreihe, die sich an Personalverantwortliche und ihre Ratgeber richtet: Aus Arbeitgebersicht werden die wichtigsten Probleme anhand zahlreicher Checklisten, Musterformulierungen und Beispiele behandelt - zuverlässig und kompakt.

Ebenfalls im Verbund mit unternehmer nrw, der Spitzenorganisation der nordrhein-westfälischen Wirtschaft, veröffentlicht METALL NRW die Zeitschrift „Personalpraxis und Recht“ (PuR) die sich praxisnah mit aktuellen Themen im Arbeit- und Sozialversicherungsrecht auseinandersetzt und von den Mitgliedsverbänden bezogen werden kann.

Ihre Ansprechpartner

RA Prof. Dr. Bernd Schiefer

Geschäftsführer Arbeitsrecht

Tel.: 0211 4573–267
Fax: 0211 4573–231
E-Mail

RA Prof. Dr. Bernd Schiefer

RA Walter Korte

Geschäftsführer

Tel.: 0211 4573–271
Fax: 0211 4573–231
E-Mail

RA Walter Korte

Helga Albrand

Sekretariat

Tel.: 0211 4573–268
E-Mail

Helga Albrand

Sonja Niekämper

Sekretariat

Tel.: 0211 4573–270
E-Mail

Sonja Niekämper