Eine außergewöhnliche Berufsinformation

Der M+E-InfoTruck

Ein kurzer Blick zurück: Seit mehr als 25 Jahren engagiert sich die nordrhein-westfälische Metall- und Elektro-Industrie für die Sicherung ihres Fachkräftenachwuchses und sorgte mit den M+E-InfoMobilen für praktische Berufsinformation auf Rädern. In dieser Zeit absolvierten die Infobusse rund 11.000 Einsätze etwa auf Schulen und Ausbildungsmessen. Allein quer durch Nordrhein-Westfalen wurden dabei mehr als 500.000 km zurückgelegt und dabei rund 1,5 Millionen Besucher begrüßt.

Damit dieser Erfolg anhält, macht die M+E-Industrie nun den nächsten Schritt. Zusammen mit seinen 26 regionalen Mitgliedsverbänden startet der Verband der Metall- und Elektro-Industrie NRW (METALL NRW) die neue Generation der mobilen Berufsinformation: Der M+E-InfoTruck ist da!

Arndt G. Kirchoff, Präsident von METALL NRW, und Guntram Schneider, Minister für Arbeit, Integration und Soziales des Landes NRW, gaben gemeinsam am 19. Januar vor dem Düsseldorfer Landtag den Startschuss für den Einsatz des außergewöhnlichen Fahrzeugs in NRW. In Zukunft wird dieses Engagement sogar noch ausgebaut. Insgesamt zehn dieser InfoTrucks werden auf Dauer bis 2016 die InfoMobile ersetzen und für eine innovative, und für die Schulen kostenlose, Berufsinformation sorgen. Zwei InfoTrucks sind für NRW reserviert. "Wir setzen damit ein deutliches Zeichen für die Ausbildung in unserem Land", sagt Kirchhoff und ergänzt: "Der M+E-InfoTruck bietet jungen Menschen bereits in der Schule wichtige Einblicke in attraktive Ausbildungs- und Berufschancen in unserer Industrie."

Was die Schülerinnen und Schüler in dem Truck erwartet, ist Hightech pur: Auf zwei Etagen und mehr als 80 m2 Präsentationsfläche werden vor allem Schulklassen durch modernste Technik die vielfältigen und attraktiven Tätigkeitsfeldern der M+E-Branche präsentiert. Die verschiedenen Exponate bieten viel Abwechslung: Praxisnah lernen die Besucher technische Zusammenhänge kennen, durch Tablets können sie Hintergrundinfos mitnehmen, interaktive Aufgabenstellungen bearbeiten oder auf dem großen Touch-Monitor alles zu den M+E-Berufen und Ausbildungsangeboten erfahren. Ein weiteres Highlight befindet sich auf der zweiten Ebene mit dem riesigen Multitouchtable, der eine interaktive Erkundungsreise durch virtuelle M+E-Unternehmen ermöglicht. Der neue M+E-Infotruck – außergewöhnlich, innovativ, informativ.

Der M+E-InfoTruck jetzt auch in NRW

Zum Film

M+E-InfoTruck