Zwei Sieger beim Landeswettbewerb JUNIOR

In Düsseldorf wurden die besten JUNIOR Unternehmen NRW des Jahres gekürt und der Sonderpreis MINT-JUNIOR 2018 vergeben

16.05.2018

Die Schülerfirmen DOT.DRUMMEL ON TOUR vom Gymnasium St. Christopherus in Werne und Streetcycled vom Max-Planck-Gymnasium in Düsseldorf haben beim diesjährigen Landeswettbewerb JUNIOR den Titel "Bestes JUNIOR Unternehmen NRW 2018" gewonnen. Nun dürfen die Jungunternehmerinnen und -unternehmer im Juni auf dem JUNIOR Bundeswettbewerb für NRW antreten und haben die Chance, Deutschlands beste Schülerfirma zu werden.
DOT.DRUMMEL ON TOUR erstellt interaktive Kinderbücher zur Sensibilisierung des Europa-Gedankens. Streetcycled stellt aus recycelten Verkehrschildern Einrichtungsaccessoires her. Die JUNIOR Programme werden vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie NRW und dem BWNRW gefördert.

Pressemitteilung

Sonderpreis MINT-Junior 2018

SCHULEWIRTSCHAFT NRW und die IW JUNIOR GmbH fördern die Gründung von Schülerfirmen mit einer Geschäftsidee aus dem MINT-Bereich. Zum zweiten Mal wurde 2018 in Nordrhein-Westfalen ein Sonderpreis „JUNIOR macht MINT“ für die Programme JUNIOR expert sowie JUNIOR advanced ausgelobt. Der Wettbewerbsbeitrag besteht aus einem „Film“ über das eigene Unternehmen, der mit Handys gedreht werden soll. Der diesjährige Sieger - die Schülerfirma Metal-up - kommt vom Gymnasium Harsewinkel. Die Firma stellt in einem speziellen Prozess der Metallverarbeitung aus ausrangierten Gasflaschen Feuertonnen her.

Hier geht's zum Film: www.youtube.com/watch